vita

martineheuser@gmail.com

born 1990 in Copenhagen. Based in Berlin.

studium
2018 Master of Fine Arts, Hochschule für bildende Künste Hamburg / Prof. Michael Beutler, Prof. Dr. Hanne Loreck, Prof. Pia Stadtbäumer

2016 Akademia Sztuk Pięknych w Warszawie / Prof. Mirosław Bałka (PDP ASP)
2015 Bachelor of Fine Arts, Hochschule für bildende Künste Hamburg / Prof. Ceal Floyer, Prof. Pia Stadtbäumer

postgrad, research, residencies
2020 Research Internship, Geburtshilfe (Midwifery) & Kunsttherapie Plastizieren (Plastic Art Therapy),
Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe Klinik für Anthroposophische Medizin, Berlin
2020 Residency, Mila Foundation, Wien
2020 Gasthörerin, Simone Weil: Über die Ursachen und gesellschaftlicher Unterdrückung, Freie Universität Berlin, Prof. Dr. Anne Eusterschulte

2019 Postgraduate program, Goldrausch Künstlerinnenprojekt, Berlin
2017 Guest Residency, Rupert´s Residency, Vilnius

ausstellungen (Auswahl)
2021 Heimat, Herz, Orte., Galerie Bernau bei Berlin

2020 NEKROPOLIS, WAF Galerie, Wien (solo)
2019 Sein & Desaster, Projektraum H3Ora, Berlin

2019 Hydra - Goldrausch 2019, Haus am Kleistpark, Berlin (K)
2019 Fund | Befund, Projektraum H3Ora, Berlin
2019 InsideUp, Reinbeckstr. 23, Berlin
2018 Graduate Show (MFA), HFBK Hamburg
2018 Dolers, Stedelijke Musea Dendermonde, BE (K)
2016 EXPO 01, Pop Up Gallery, Warsaw
2016 Here. (Studio of Spatial Activities), PKO Polish Bank, Warsaw
2016 There. (Studio of Spatial Activities), NCAD, Dublin

2015 Girls on Iron, Decateur Studios, NYC
2015 Graduate Show (BFA), HFBK Hamburg
2015 Vi tager intet ansvar, K3, Kopenhagen
2014 P/ART Producers Artfair, Phönixhallen, Hamburg-Harburg
2014 punkt., Galerie Raum Links Rechts, Hamburg
2014 be water, my friend, Westwerk, Hamburg
2013 YES, PLEASE, Next Time, Golden Pudel Club, Hamburg (E)
2012 The Logic of Magic, Frappant, Hamburg
2011 Cosmic Peach, Phoenix 5-4. Whittier, Los Angeles
2011 Den Censurerede Kunstudstilling, Filosofgangen, Odense, DK

(klang-) kollaboration
2020 ”Kenotaph - Audio-Monument No. 5” mit Natan Kryszk, Performance Konzert, WAF galerie, Wien

2019 ”Bell & Saxophone & Moanin´” mit Natan Kryszk, Konzert, BEGiNE, Berlin
2019 ”Voices of Hydra: Resonanzen - Ausklingen lassen”, Finissage Konzept für Thematische Führung und Dialog mit Käthe Kruse, Hydra, Haus am Kleistpark, Berlin
2019 ”Lamento” mit Darius am Wasser, Audio-Monument No. 4 (Teil 2), Performance, Haus am Kleistpark, Berlin
2019 ”Intro”, Introtext- und Aufnahme für EP, Pokusa (PL)
2018 ”Elegy [Audio-Monument No. 3]” mit Jonas Hinnerkort, Virtuelle Synthesizer und Field Recordings, Hamburg
2017 ”I´ll always be your mother” mit Jeffrey Wallner, Performance, Deichtorhallen, Hamburg
2016 ”New Deal”, Introtext- und Aufnahme für EP, CHALK (US)
2015-16 ”Girls on Iron” mit Frieda Toranzo Jäger, experimentelle Performance Band, Hamburg/Kopenhagen/NYC
2015-16 „Mama’s Gaga Miki Show“ kuratiert mit Marko Mijatovic und Goscha Steinhauer, Golden Pudel Club, Hamburg
2015 ”REDE”, Eröffnungsrede als Vertreterin für Präsident Martin Köttering, Absolventenausstellung, HFBK Hamburg

förderungen, stipendien
2020 Nominierung, Karl Schmidt-Rottluff Stipendium, Studienstiftung des deutschen Volkes, Berlin

2019 Goldrausch Künstlerinnenprojekt, gefördert durch Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung Berlin
2017 Leistungsstipendium für internationale Studierende vom DAAD und der Karl H. Ditze Stiftung, HFBK Hamburg
2017 Oticon Fonden, Dänemark
2017 Knud Højgaards Fond,  Dänemark
2016 Augustinus Fonden,  Dänemark
2016 Beckettfonden,  Dänemark
2015 Glashofs Legat,  Dänemark
2014 Bugge’s Legat,  Dänemark

bibliographie
2020 ”NEKROPOLIS - Martine Heuser builts a Kenotaph in WAF Gallery Vienna” , KubaParis

2020 Martine Heuser ”Korrespondenz”, Brief-Edition mit Lisa Jäger, WAF galerie
2020 ”Das richtige Rüstzeug”, Interview von Beate Scheder, »Lerchenfeld« 53.012, HFBK Hamburg
2019 ”Körper-Schreiben: Skulptur und das Poetische” von Hanne Loreck, in Martine Heuser - Nekropolis
2019 ”Martine Heuser - Nekropolis”, Broschüre von Martine Heuser und Paul Rutrecht, herausgegeben von Goldrausch Künstlerinnenprojekt

2019 ”Fünf Fragen an ... Martine Heuser”, Interview von Beate Scheder, Goldrausch Künstlerinnenprojekt
2018 ”Martine Heuser” von Aurelie Daems, in 18/Dolers., Stedelijke Musea Dendermonde, ISBN 9789090310619
2018 Martine Heuser ”Testament”, MFA-Thesis, Hochschule für bildende Künste Hamburg

2018 Martine Heuser ”Prologos”, Gedicht, Publikation von Oliwia Szanajca-Kossakowska